türmen


türmen
türmen1 Vsw Turm.
türmen2 Vsw "davonlaufen" erw. stil. (19. Jh.) Stammwort. Herkunft unklar. Gaunersprachlich türmen kann "wandern" bedeuten; auch stürmen ist in Betracht zu ziehen. deutsch d.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • türmen — ¹türmen aufeinanderlegen/ setzen/ stellen, aufhäufe[l]n, aufschichten, aufstapeln, auftürmen, häufeln, stapeln, übereinanderlegen/ setzen/ stellen, zu einem Stapel schichten; (südd., schweiz.): [auf]beigen; (landsch.): aufsetzen; (bayr., österr.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • türmen — V. (Aufbaustufe) etw. aufeinander stapeln Synonyme: aufschichten, aufstapeln, auftürmen, zu einem Stapel schichten Beispiele: Sie türmte die CDs auf den Fußboden. Im Keller türmen sich alte Zeitschriften …   Extremes Deutsch

  • Turmen — Turmen, Münzwährung in Siam zwischen 22 u. 24 Thlr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Turmen — Turmen, siames. Rechnungsmünze = 22 Thlr …   Herders Conversations-Lexikon

  • türmen — sich auftürmen; auftürmen; aufragen; emporragen; hervorheben; hinausragen; sich aufbauen; hervortreten; aufsteigen; ragen; aufstreben; si …   Universal-Lexikon

  • türmen — türmenintr 1.entspringen,fliehen.DieHerleitungistumstritten.ImNeuhebräischengibtes»tharam=entfernen«.Kundenspr.»türmen=wandern,weiterwandern«kannauf»turmen,turmeln=taumeln«zurückgehen,aberauchaufdasWandern»vonOrtzuOrt=vonKirchturmzuKirchturm«.Meir… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • türmen — Turm: Das Substantiv mhd. turn, jünger: turm, spätahd. torn ist durch Vermittlung von afrz. *torn »Turm« (das man wegen der Verkleinerungsbildung frz. tournelle »Türmchen« voraussetzen muss) aus dem Akkusativ turrim von lat. turris »Turm«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • türmen — tụ̈r·men1, sich; türmte sich, hat sich getürmt; [Vr] etwas (Kollekt od Pl) türmt sich (irgendwo) Akten, Briefe, Bücher o.Ä. bilden irgendwo einen hohen Stapel tụ̈r·men2; türmte, ist getürmt; [Vi] gespr ≈ fliehen, ausreißen: Er ist aus dem… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • türmen — türme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • türmen — 1tụ̈r|men (aufeinanderhäufen)   2tụ̈r|men <hebräisch> (umgangssprachlich für weglaufen, ausreißen) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.